Sie möchten sich einen Wunsch erfüllen?

Eine neue Küche, endlich wieder in den Urlaub, ein neues Motorrad/Roller, ein neues Auto oder haben Sie andere TEURE Kredite die Sie gerne ablösen möchten?
Dann sind Sie bei uns genau richtig!
Wir finden die geeigneten Angebote für Sie!

Was können wir Ihnen noch bieten?

  • Persönliche und individuelle Beratung
  • Freie Terminwahl
  • Schnelle Entscheidung
  • Neuen finanziellen Freiraum
  • Haben Sie Ihre Unterlagen verlegt? Sprechen Sie uns darauf an und wir legen Ihnen gerne zusätzlich Ihren privaten Ordner an.
  • Wir sind Familienfreundlich – bringen Sie einfach Ihre Kinder mit.

Welche Vorteile bringt Ihr neuer Privatkredit mit?

  • Keine steigenden Zinsen während der gesamten Laufzeit
  • Günstige Zinsen
  • Freie Verwendung
  • Frei wählbarer Betrag zwischen 5.000€ und 50.000€
  • Der Betrag wird sofort auf Ihr Bankkonto ausgezahlt
  • Wählen Sie aus einer Laufzeit zwischen 12 und 120 Monaten
  • Hoher Rückzahlungsbetrag? Nein, die Höhe des Betrages bestimmen Sie
  • Sie können Sonderzahlungen tätigen
  • Auch bei dem Rückzahlungsdatum haben Sie die Wahl. Zum 15. oder 30. eines Monats. Wie ist es Ihnen lieber?
  • Sichern Sie sich zu günstigen Preisen (Konditionen) gegen Risiken wie Arbeitsunfähigkeit, Arbeitslosigkeit und Todesfall ab.

Welche Anforderungen bringt eine Kreditaufnahme mit sich?

Um einen Kredit erfolgreich abschließen zu können, gibt es gewisse Anforderungen, die man erfüllen muss. Nachfolgende Punkte gehören dazu:

  • Der Kreditnehmer muss volljährig sein (in Deutschland das 18. Lebensjahr vollendet haben)
  • Der Kreditnehmer muss einen Wohnsitz innerhalb von Deutschland haben
  • Das Konto, auf wessen der Kredit ausgezahlt werden soll, muss sich bei einer Bank innerhalb von Deutschland befinden
  • Das Arbeitsverhältnis des Kreditnehmers sollte länger als 6 Monate bestehen, im besten Fall unbefristet sein (es gibt Ausnahmen!)
  • Der Kreditnehmer muss nachweisen, wie hoch sein Einkommen (Einnahmen) ist
  • Der Kredit ist nur für den Kreditnehmer selbst gedacht, da auch er für die anfallenden Kosten aufkommen muss
  • Der Kreditnehmer sollte keine negativen Schufa-Einträge haben
  • Bei jedem Kreditantrag wird geprüft, ob der Kreditnehmer dazu in der Lage ist, den Kredit zurückzuzahlen
  • Hierfür wird eine Schufa-Auskunft erteilt. In der Schufa werden alle „Schulden“ wie z.B. Ratenkäufe gespeichert. Sollte der errechnete Schufa-Wert negativ sein, wird ein Kredit meist abgelehnt.

Desweiteren muss/soll folgendes vorgelegt werden:

  • Gehaltsabrechnungen der letzten 3 Monate
  • Eine Kopie des Personalausweises/Pass
  • Die Kontoauszüge der letzten 5 Wochen
  • Eventuell ein Nachweis über Nebentätigkeiten

Sollten Sie nicht mehr berufstätig sein, so legen Sie doch bitte die letzten Rentenbescheide vor. Als Selbstständige/r oder Freiberufler ist der Verdienst nicht immer gleich. Deswegen kann es hier notwendig sein, Nachweise über das Einkommen der letzten 2 bis 3 Jahre vorzulegen. Dies kann durch Einkommensbescheide oder Bilanzen erfolgen.
Es kann auch vorkommen, dass Sie als Selbstständige/r oder Freiberufler für einen Kredit abgelehnt werden, da einige Banken der Meinung sind, dass Sie kein sicheres und geregeltes Einkommen haben. Können Sie einmal eine Rate dann nicht bezahlen, können Sie sehr schnell in finanzielle Schwierigkeiten geraten.

Teilen
Share on Facebook0Tweet about this on Twitter0Share on Google+0Share on LinkedIn0Pin on Pinterest0

Sie haben noch Fragen? Dann rufen Sie uns gerne an oder vereinbaren Sie einen unverbindlichen Beratungstermin!